Abgeordnete schlagen erneut vor, Waffenrecht in der Ukraine zu regeln

Abgeordnete schlagen erneut vor, Waffenrecht in der Ukraine zu regeln

Ukrinform Nachrichten
Die Abgeordneten der Fraktion „Diener des Volkes“ haben in der Werchowna Rada (Parlament – Red.) den Gesetzentwurf „Über das Recht der Bürger auf Schusswaffen“ registriert. 

Das Dokument wurde auf der Webseite der Werchowna Rada veröffentlicht.

Im Dokument wird vorgesehen, die Änderungen am Strafgesetzbuch der Ukraine einzutragen. Es geht um die Feststellung von Grenzen der erforderlichen Verteidigung und die Feststellung der Verantwortung für unerlaubten Umgang mit Waffen, Munition oder Sprengstoffen.

Wie die Verfasser betonen, liberalisiere diese Gesetzesvorlage einerseits den Umgang mit Waffen in der Ukraine und verstärke zugleich die Verantwortung für illegalen Waffenbesitz.

Am 4. März lehnte die Werchowna Rada den Gesetzentwurf „Über den Umgang mit Schusswaffen und Munition“ sowie den alternativen Gesetzentwurf ab.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-