Blinken ruft Merkel auf, Risiken von Nord Stream 2 für Ukraine zu verringern

Blinken ruft Merkel auf, Risiken von Nord Stream 2 für Ukraine zu verringern

Ukrinform Nachrichten
Der US-Außenminister Antony Blinken hat Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einem Treffen in Berlin aufgerufen, Maßnahmen für Verringerung von Risiken wegen der Ostpipeline Nord Stream 2 für die Ukraine zu ergreifen.

Dies geht aus der Mitteilung des US-Außenministeriums in Bezug auf das Treffen hervor.

Erörtert wurden überdies die „Wichtigkeit des koordinierten transatlantischen Ansatzes zur Bewältigung globaler Herausforderungen, darunter seitens der Volksrepublik China und Russlands“, heißt es.

Beim Treffen ginge es auch um Wirtschaftserholung nach Covid-19-Pandemie, um Klimakrise, politische Regelung in Afghanistan und die Situation in Lybien.

Wie Ukrinform berichtete, haben Blinken mit Bundesaußenminister Heiko Maas am Mittwoch die Fragen bezüglich Nord Stream 2 besprochen.

In Berlin erklärte man, dass man sich der Notwendigkeit bewusst sei, "dass Putin diese Pipeline nicht nutzen könne, um politischen Druck auf die Ukraine auszuüben". Darüber hinaus bekräftigte die deutsche Seite, dass sie die Initiative fördere, um einen "alternativen" Vertrag über den Gastransit durch die Ukraine zu unterzeichnen.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-