Estnische Premierministerin besucht Region Luhansk: Ich bin hier, um zu sagen, dass wir mit euch sind

Estnische Premierministerin besucht Region Luhansk: Ich bin hier, um zu sagen, dass wir mit euch sind

fotos
Ukrinform Nachrichten
Die estnische Premierministerin Kaja Kallas ist überzeugt, dass die Sicherheit der Ukraine die Sicherheit Europas ist.

Darüber berichtet Ukrinform unter Bezugnahme auf das Verteidigungsministerium der Ukraine.

„Am 18. Mai haben die Premierministerin der Republik Estland, Kaja Kallas, der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter Estlands in der Ukraine, Kaimo Kuusk, den Raum der Durchführung der Operation Vereinigter Kräfte besucht. Während der Reise in die Region Luhansk haben sie einen Einblick in die Arbeit und Infrastruktur des Kontrollpunkts „Stanyzja Luhanska“, der modernisiert werden soll, bekommen“, heißt es in der Meldung.

Während des Briefings betonte Frau Kallas, Estland unterstütze die Souveränität und territoriale Integrität der Ukraine im Kontext der anhaltenden bewaffneten Aggression Russlands.

„Wir sind alle Partner und Freunde der Ukraine, und wir müssen den Kämpfen ein Ende setzen. Gemeinsam mit internationalen Partnern haben wir daran gearbeitet, konkrete Schritte zu machen und die Ukraine zu schützen. Russland muss den Preis und die Folgen seiner Aggression kennen. Heute bin ich hier um zu sagen: wir sind mit euch. Sieben Jahre nach Beginn der Aggression und so viel wie nötig sein wird, werden wir helfen. Die Sicherheit der Ukraine ist die Sicherheit Europas. Ich bin beeindruckt, auf welchem Niveau Sie bereit sind, ihre Bürger zu schützen und für sie zu sorgen“, sagte die Premierministerin von Estland beim gestrigen Besuch der Frontlinie.

Sie informierte die Medien darüber, dass Estland mehrere Projekte unterhält, die auf die Erhöhung des Wohlergehens von Schulkindern und die Gewährleistung der Chancengleichheit im Bildungsbereich in den Regionen Donezk und Luhansk abzielen. Dazu gehören insbesondere die Verlegung der Internetverbindung in zwei Dörfern und die Bereitstellung von humanitärer Hilfe für Familien mit niedrigem Einkommen.

Während des Briefings machte der stellvertretende Kommandeur der Operation Vereinigter Kräfte (OVK), Generalmajor Eduard Moskaljow, die Delegation der Republik Estland mit der Sicherheitslage im OVK-Raum bekannt.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-