Russische Aggression: Morawiecki beruft Ministerpräsidenten der Visegrad-Gruppe ein

Russische Aggression: Morawiecki beruft Ministerpräsidenten der Visegrad-Gruppe ein

Ukrinform Nachrichten
Wegen des aggressiven Vorgehens Russlands beruft der polnische Ministerpräsident Mateusz Morawiecki am Montag eine virtuelle Dringlichkeitssitzung der Ministerpräsidenten der Länder der Visegrad-Gruppe (Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn) ein.

Dies gab bei Twitter der stellvertretende polnische Außenminister Szymon Szynkowski vel Sęk bekannt.

„Im Rahmen der polnischen Präsidentschaft in der Visegrad-Gruppe beruft Ministerpräsident Mateusz Morawiecki heute um 13.00 Uhr (Kyjiwer Zeit) eine Dringlichkeitssitzung im Format einer Videokonferenz der Ministerpräsidenten der Visegrad-Länder ein. Das Treffen wird sich den russischen Sabotageakten in Tschechien, der Eskalation der Lage in der Ukraine und in Weißrussland durch Russland und der Zusammenarbeit der Visegrad-Gruppe bei der Stärkung der Sicherheit in der Region widmen“, twitterte Szymon Szynkowski vel Sęk.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-