Sassoli: Russland muss einen Schritt zurück machen und Spannungen an ukrainischer Grenzen abbauen

Sassoli: Russland muss einen Schritt zurück machen und Spannungen an ukrainischer Grenzen abbauen

Ukrinform Nachrichten
Russland müsse zur Umsetzung seiner internationalen Verpflichtungen zurückkehren und Deeskalation an der ukrainischen Grenze sicherstellen, erklärte der Präsident des Europäischen Parlaments, David Sassoli, in seiner Ansprache an die Parlamentarische Versammlung des Europarates am 21. April, berichtet der Korrespondent von Ukrinform.

„Ich bin besonders besorgt über die Zunahme russischer Streitkräfte entlang der ukrainischen Grenze und auf dem Territorium der illegal annektierten Krim. Wir müssen eine Deeskalation der Spannungen sehen. Es ist wichtig, dass Russland einen Schritt zurück macht und seinen internationalen Verpflichtungen nachkommt“, sagte der Präsident des Europäischen Parlaments.

Sassoli machte auf die Rolle der Parlamentarier bei der Förderung der Bemühungen zur Unterstützung des Friedens auf dem europäischen Kontinent aufmerksam.

Er merkte auch an, dass die europäischen Werte heute den größten Bedrohungen ausgesetzt sind wie nie zuvor. Unter ihnen sind Populismus, Nationalismus und Autoritarismus.

Wie berichtet findet in Straßburg die Frühjahrssitzung der Parlamentarischen Versammlung des Europarates vom 19. bis 22. April statt.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-