Selenskyj schlägt Putin Treffen „an jedem Ort im ukrainischen Donbass vor, wo Krieg herrscht“

Selenskyj schlägt Putin Treffen „an jedem Ort im ukrainischen Donbass vor, wo Krieg herrscht“

Ukrinform Nachrichten
Der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, wandte sich in einer auf Facebook geposteten Videobotschaft an Wladimir Putin und schlug ihm vor, „sich an jedem Ort im ukrainischen Donbass zu treffen, wo der Krieg herrscht“.

Darüber berichtet Ukrinform.

„Einmal sagte der Präsident der Russischen Föderation: Wenn ein Kampf unvermeidlich ist, muss man als erster schlagen. Aber meiner Meinung nach muss heute jeder Anführer verstehen, dass ein Kampf nicht unvermeidlich sein kann, wenn es nicht um Höfe und Hooligans geht, sondern um einen realen Krieg und Millionen von Menschenleben. Und dass im Gegensatz zu einem Kampf in einem Krieg alle Seiten verlieren. Und dass man jemanden durch Angriffe nicht schützen kann. Und dass es unmöglich ist, jemanden durch Gefangennahme freizulassen. Und dass es unmöglich ist, Frieden auf einem Panzer zu bringen“, sagte Selenskyj.

Er betonte auch, dass viele Menschen nicht verstehen, vor wem sie man schützen und befreien will - und warum sie dabei befeuert und bombardiert werden können. Auch können diejenigen nicht verstehen, die dieses Land von den Nazis befreit haben, warum ihr friedliches Leben nach 75 Jahren erneut vom Krieg bedroht ist.

Des Weiteren stellte er fest, dass am Montag und am Dienstag in den Sitzungen der Berater des „Normandie-Quartetts“ und der Sicherheitsuntergruppen in der Trilateralen Kontaktgruppe die Wiederherstellung des vollständigen Waffenstillstands erörtert wurde, aber trotz der Unterstützung aller Parteien weigerte sich Russland, die gemeinsame Erklärung zu unterstützen.

„Dabei gab es einen Vorschlag, sich an der Kontaktlinie zu treffen, um die Situation maximal genau zu sehen und zu verstehen. Und was soll ich verstehen? Ich bin jeden Monat da. Herr Putin! Ich bin bereit, noch weiter zu gehen und Ihnen vorzuschlagen, sich an jedem Ort im ukrainischen Donbass zu treffen, wo der Krieg herrscht“, sagte das ukrainische Staatsoberhaupt.

Foto: Büro des Präsidenten

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-