Ostukraine: Rotes Kreuz liefert 120 t humanitäre Hilfe

Ostukraine: Rotes Kreuz liefert 120 t humanitäre Hilfe

foto
Ukrinform Nachrichten
In die besetzten Teile der Gebiete Donezk und Luhansk hat das Internationale Komitee vom Roten Kreuz noch 120,96 Tonnen humanitäre Hilfe geliefert.

Das teilte laut Ukrinform das Ministerium für Reintegration der vorläufig besetzten Gebiete der Ukraine mit.

„Heute, am 19. April 2021, haben sechs Lastwagen die humanitäre Fracht mit einem Gesamtgewicht von 120,96 Tonnen in die von Russland besetzten Teile der Regionen der Ukraine Donezk und Luhansk geliefert. Sie wurde von allen Mitgliedstaaten des Genfer Übereinkommens übergeben, die zum Weltbudget des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz beitragen“, heißt es in der Meldung.

Über die Kontrollstelle in Nowotroizke transportierten 6 Lastwagen also die Lebensmittel. Darüber hinaus fuhr am Freitag, dem 16. April, ein anderer Lastwagen mit einem „humanitären“ Gewicht von 2.732 Tonnen Fracht durch den Kontrollpunkt Schtschastja.

Nach Angaben der Pressesprecherin des ukrainischen Präsidenten Julia Mendel haben internationale Organisationen im Laufe des Jahres 2020 76 Konvois humanitärer Hilfe in die besetzten Teile der Ostukraine geschickt, und Russland - 5 Konvois.

Foto: minre.gov.ua

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-