Die UNO ruft Geberländer auf, humanitäre Hilfe für Ukraine zu finanzieren

Die UNO ruft Geberländer auf, humanitäre Hilfe für Ukraine zu finanzieren

Ukrinform Nachrichten
Die UNO hat die Geberländer aufgerufen, humanitäre Hilfe für die Ukraine im vollen Umfang zu finanzieren. Am Vorabend teilte Sprecher des UNO-Generalsekretärs, Stéphane Dujarric, dass aus 180 Millionen Dollar, die die UNO und humanitäre Partner für die Hilfe den östlichen Regionen der Ukraine gebeten hätten, rund 9 Millionen (5,5%) bereitgestellt wurden.  

Dies teilt VOA (Voice of America – Red.) mit.

Dujarric betonte in einer Pressekonferenz, dass die jüngsten Beschießungen (in der Ostukraine – Red.) die Stromleitung nahe der Süddonbass-Wasserleitung beschädigt hätten. Dadurch wurde die Wasserversorgung in mehr als 50 Ortschaften beiderseits der Kontaktlinie unterbrochen.

Zugleich sagte der stellvertretende Direktor im Internationalen Währungsfonds von der Ukraine, Wladyskaw Raschkowan, dass die Ukraine zusätzliche Finanzierung in Höhe von $2,5 Milliarden erhalten könne.   

Diese Summe sei ein Teil der Verpflichtungen der größten Volkswirtschaften, die Ressourcen des Internationalen Währungsfonds um 650 Milliarden US-Dollar zu vergrößern. Es geht um die Hilfe für Schwellenländer zur Überwindung der Folgen der Pandemie.

Raschkowan machte deutlich, dass der IWF-Direktorenrat diesen Vorschlag akzeptieren müsse und die Mitgliedsländer Ressourcen bereitstellen. Wie die Staaten diese Ressourcen nutzen werden, sollte auch der Fonds entscheiden. Die Sitzung zur Allokation von Finanzmitteln könne im Sommer abgehalten werden, sagte Raschkowan.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-