Arachamija und Kongressabgeordnete Smith erörtern Ausweitung militärischer Unterstützung für die Ukraine

Arachamija und Kongressabgeordnete Smith erörtern Ausweitung militärischer Unterstützung für die Ukraine

Ukrinform Nachrichten
Der Vorsitzende der parlamentarischen Fraktion der Partei „Diener des Volkes“, Dawid Arachamija, hat mit dem Mitglied des US-Kongresses von der Demokratischen Partei, Adam Smith, die Möglichkeit einer Erweiterung der militärischen Unterstützung für die Ukraine durch die Vereinigten Staaten erörtert.

Das teilt Ukrinform unter Bezugnahme auf den Pressedienst der Partei mit.

Die Gesprächspartner haben der Mitteilung zufolge während des virtuellen Treffens die politische und militärische Zusammenarbeit erörtert, einschließlich der Möglichkeit, die militärische Unterstützung der Ukraine durch die Vereinigten Staaten auszuweiten und finanzielle und technische Hilfe für die Reform der Luftwaffe der Streitkräfte zu erhalten.

„Dies wird helfen, die technische Basis und die Rüstung zu verbessern sowie veraltete militärische Ausrüstung aufzufrischen“, betonte Arachamija.

Gleichzeitig versicherte Smith, der auch Vorsitzender des Rüstungsausschusses des Kongresses ist, die Zweiparteienunterstützung der Ukraine im militärischen Bereich. Ihm zufolge ist dies eines der Elemente der US-Hilfe im Kampf der Ukraine gegen die russische Aggression.

Der Kongressabgeordnete betonte die Bedeutung von Reformen in Bereichen Verteidigung und Rechtsschutz und unterstützte den Kurs des Präsidenten der Ukraine im Kampf gegen Korruption.

Es wird berichtet, dass die Gesprächspartner die potenziellen Gefahren im Zusammenhang mit dem Bau von Nord Stream-2 erörtert haben. Arachamija betonte, dass beide Länder dieses Projekt als eine Bedrohung nicht nur für die Ukraine, sondern auch für Europa insgesamt betrachten.

„Man muss mögliche Mechanismen bestimmen, die es Russland nicht ermöglichen, das Projekt abzuschließen. US-Sanktionen müssen verschärft und ein breiterer Kreis von Partnern einbezogen werden“, sagte er.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-