Wolodymyr Selenskyj gedenkt Helden von Kruty

Wolodymyr Selenskyj gedenkt Helden von Kruty

fotos
Ukrinform Nachrichten
Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj, Regierungschef Denys Schmyhal und Parlamentspräsident Dmytro Rasumkow haben am 29. Januar der Gefallenen in der Schlacht bei Kruty gedacht. An der Zeremonie in Kyjiw nahm auch der Leiter des Büros des ukrainischen Präsidenten, Andrij Jermak, teil, meldet die Pressestelle des Staatschefs.

Präsident legte Blumen am Gedenkkreuz für Helden von Kruty nieder. Die Gefallenen wurden auch mit einer Schweigeminute geehrt.

Selenskyj stellte Grablichter auf die Gräber von Olexand Klitynskyj, der während der Revolution der Würde gestorben war, und von Markijan Paslawskyj, der bei Kämpfen um Ilowajsk gefallen war, auf.

„Die Bedrohung für die Ukraine ist heute und vor 100 Jahren ähnlich. Die Verteidiger des Staates erfüllten in der Schlacht bei Kryty ihre Aufgaben, wie die Militärangehörige heute bei Marjinka. Die Bedingungen aber sind unterschiedlich, heute sind wir stärker“, sagte der Staatschef.

Selenskyj nahm an einem Gottesdienst in der Nikolauskirche am Askolds Grab teil.

Die Schlacht bei Kruty fand am 29. Januar 2019 nahe den Ortschaften Nischyn und Bachmatsch in der Region Tschernihiw zwischen den bolschewistischen Truppen unter Kommando von Oberst Murawjow, (rund 6000 Soldaten) und etwa 600 schlecht bewaffneten Ukrainern, vor allem Studenten und Kadeten, statt. Etwa 80 bis 100 Ukrainer waren ums Leben gekommen. Neun Ukrainer waren während der Schlacht und 27 beim Rückzug in Gefangenschaft geraten. Nach Folterungen wurden sie hingerichtet. Später wurden sie am Askolds Grab in Kyjiw beigesetzt.

Der 29. Januar ist in der Ukraine Tag des Gedenkens an die Helden von Kruty.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-