Begehung des 80. Jahrestags von Babyn Jar: Ukraine will Steinmeier einladen

Begehung des 80. Jahrestags von Babyn Jar: Ukraine will Steinmeier einladen

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine habe vor, zur Begehung des 80. Jahrestags der Tragödie von Babyn Jar eine Reihe von ausländischen Politikern, darunter den Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier, einzuladen, erklärte der stellvertretende Außenminister der Ukraine, Wasyl Bodnar, in einem Interview mit Ukrinform.

„Es wird eine umfassende internationale Informationskampagne sein, und wir werden viele internationale Partner nach Kyjiw zur Begehung des 80-Jahrestages von Babyn Jar einladen. Wir möchten auch den Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier einladen“, sagte Bodnar.

Er stellte fest, dass die Ukraine in vielen historischen Themen mit Deutschland zusammenarbeitet. Insbesondere sei die ukrainische Seite der Ansicht, dass der Beitrag der Ukraine zum Sieg über den Nationalsozialismus gebührend gewürdigt werden sollte. Es geht um die Errichtung einer Gedenkstätte für die Opfer des Zweiten Weltkriegs in Berlin, denn damals starben mehr als 8 Millionen Ukrainer, Hunderte von Städten wurden zerstört.

An den Veranstaltungen zum 75. Jahrestag der Tragödie von Babyn Jar nahm 2016 der damalige Präsident der Bundesrepublik Deutschland, Joachim Gauck, teil.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-