Roman Leschtschenko zum Landwirtschaftsminister ernannt

Roman Leschtschenko zum Landwirtschaftsminister ernannt

Ukrinform Nachrichten
Das Parlament hat Roman Leschtschenko zum Minister für Agrarpolitik und Nahrungsmittel der Ukraine ernannt. Für die Ernennung stimmten 242 Abgeordnete, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

Leschtschenko leitete zuvor den Staatlichen Dienst für Geodäsie, Kartographie und Bodenkataster.

Roman Leschtschenko ist 1988 in der Oblast Tscherkasy geboren. Er studierte Jura an der Taras-Schewtschenko-Universität Kyjiw und Doktor der Rechte. Seit 2013 ist er Dozent an der Juristischen Fakultät der Taras-Schewtschenko-Universität. Seit dem 10. Juni 2020 war er Chef des Staatlichen Dienstes für Geodäsie, Kartographie und Bodenkataster.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-