Die Krim muss ein Teil der Konfliktlösung in der Ukraine sein – OSZE-Vorsitzender Edi Rama

Die Krim muss ein Teil der Konfliktlösung in der Ukraine sein – OSZE-Vorsitzender Edi Rama

Ukrinform Nachrichten
Die Frage der Krim muss ein Teil der Lösung des Konflikts in der Ukraine sein. Das erklärte der Ministerpräsident Albaniens und amtierende Vorsitzende der OSZE, Edi Rama, bei der Eröffnung des 27. Treffens des Ministerrates der Organisation.

Rama sagte: „Anfang dieses Jahres betonte ich, dass der Konflikt in der Ukraine die wichtigste Priorität für unseren Vorsitz sein wird. Das änderte sich nicht und wird sich nicht ändern. Es wurden bestimmte Fortschritte erzielt, man muss aber noch einen langen Weg zur umfassenden und friedlichen Lösung, einschließlich mit Herausforderungen im Zusammenhang mit der Krim, zurücklegen.“ Nach seinen Worten dauert der Konflikt schon das siebte Jahr und das ist inakzeptabel angesichts der Verpflichtungen und Grundlagen der OSZE und der Vereinbarungen von Minsk.

Rama ist der Meinung, dass für die Lösung der politische Willen, die vollständige Erfüllung der Vereinbarungen von Minsk und der Beschlüsse des Normandie-Gipfels nötig sind. „Ich rufe zu konstruktiven Diskussionen in der trilateralen Kontaktgruppe unter Vermittlung der OSZE auf“, sagte er weiter.

Das digitale Treffen des Rates der Außenminister der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) findet vom 3. bis 4. Dezember 2020 statt. Am Treffen beteiligen sich etwa 40 Außenminister. Die Ukraine wird vom Außenminister Dmytro Kuleba vertreten.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-