Die Ukraine und Estland unterzeichnen Abkommen über finanzielle Zusammenarbeit

Die Ukraine und Estland unterzeichnen Abkommen über finanzielle Zusammenarbeit

Ukrinform Nachrichten
Der ukrainische Premierminister Denys Schmyhal und der Premierminister der Republik Estland, Jüri Ratas, haben heute während einer Videokonferenz ein zwischenstaatliches Abkommen über die technische und finanzielle Zusammenarbeit unterzeichnet, teilt das Regierungsportal mit.

Es wird angemerkt, dass sich das Abkommen auf alle Programme und Projekte der technischen und finanziellen Hilfe erstreckt, die in der Ukraine durchgeführt und ganz oder teilweise von der Republik Estland finanziert werden.

„Das Abkommen soll einen günstigen Rahmen für die weitere Zusammenarbeit und Umsetzung neuer Projekte zwischen der Ukraine und Estland schaffen. Dieses Dokument wird unsere guten Absichten, Perspektiven und Prioritäten festigen. Dies wird einer der historischen Schritte für unsere Staaten sein, der uns die Möglichkeit geben wird, gemeinsam voranzukommen“, gab seinen Kommentar Schmyhal.

Der estnische Ministerpräsident betonte seinerseits, dass die Zusammenarbeit zwischen der Ukraine und der Republik Estland nach der Unterzeichnung dieses Abkommens ein neues Qualitätsniveau erreichen und Estland der Ukraine mehr praktische Hilfe leisten können wird.

Während des Video-Treffens erörterten Schmyhal und Ratas auch die Vertiefung der Zusammenarbeit in den Bereichen Handel, Wirtschaft und Cybersicherheit. Schmyhal stellte fest, dass die Ukraine eine maximale Intensivierung der ukrainisch-estnischen handels-wirtschaftlichen Zusammenarbeit anstrebe, da dieser Bereich ein erhebliches Potenzial habe.

„Die Ukraine ist auch an einer Teilnahme an der Drei-Meere-Initiative interessiert und mit der Unterstützung der Republik Estland in dieser Richtung rechnet“, sagte der ukrainische Premierminister.

Der Regierungschef der Ukraine hob hervor, dass noch ein Vektor für die Entwicklung der bilateralen Zusammenarbeit die Zusammenarbeit im Energiebereich sein könnte.

„Vielversprechend ist die Einleitung eines Dialogs in Bezug auf die Zusammenarbeit bei der Herstellung und Nutzung von grünem Wasserstoff, insbesondere im Verkehrs- und Industriebereich“, sagte Schmyhal.

Der ukrainische Premierminister dankte Estland für die konsequente Unterstützung der Ukraine, ihrer Souveränität und territorialen Integrität.

Jüri Ratas seinerseits stellte fest, dass die Ukraine eine der wichtigsten Partnerinnen für Estland und die Republik Estland an der Stärkung der Zusammenarbeit mit der Ukraine in Bereichen Bildung, Sport und der Reform der Staatsverwaltung interessiert sei.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-