Ukraine strebt Gefangenenaustausch bis Weihnachten an – Arestowytsch

Ukraine strebt Gefangenenaustausch bis Weihnachten an – Arestowytsch

Ukrinform Nachrichten
Die ukrainische Seite schlägt bei Gesprächen in der trilateralen Kontaktgruppe zur Lösung der Situation in der Ostukraine vor, einen Austausch von Gefangenen bis zum 24. Dezember 2020 durchzuführen.

Das sagte Berater für Informationspolitik in der Kontaktgruppe, Olexij Arestowytsch, in einem Fernsehsender, berichtet die Nachrichtenagentur Ukrinform. Nach seinen Worten dauert derzeit auch „praktische Arbeit“ zur Vorbereitung des Normandie-Gipfels an.

Der letzte Gefangenenaustausch in der Ostukraine fand am 16. April 2020 statt. Damals kehrten 19 Menschen aus den besetzten Gebieten zurück.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-