US-Gesundheitsminister verspricht der Ukraine Lieferung von COVID-Impfstoff

US-Gesundheitsminister verspricht der Ukraine Lieferung von COVID-Impfstoff

Ukrinform Nachrichten
Dies wurde beim gestrigen Telefongespräch zwischen dem ukrainischen Gesundheitsminister Maksym Stepanow und dem Gesundheitsminister der Vereinigten Staaten und Chef des Ministeriums für Gesundheitspflege und Soziale Dienste, Alex Azar, besprochen.

Wie Ukrinform berichtet, wurde dies vom Gesundheitsministerium mitgeteilt.

Die Parteien diskutierten die Situation mit der COVID-19-Pandemie, den Zugang der Ukraine zu einem sicheren und wirksamen Coronavirus-Impfstoff und andere Probleme im Gesundheitswesen.

„Wir sprechen mit vielen unseren internationalen Partnern und Pharmaunternehmen über die Sicherstellung einer schnellen Lieferung an die Ukraine eines sicheren und wirksamen Impfstoffs, weil gerade der Impfstoff das einzige wirkliche Mittel zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie ist. Wir hoffen auf die Unterstützung unserer Freunde aus den USA in dieser Angelegenheit“, sagte der Leiter des Gesundheitsministeriums der Ukraine.

Der US-amerikanische Minister für Gesundheitspflege und Soziale Dienste hat Maksym Stepanow für den Anruf gedankt und festgestellt, dass die Lieferung des Impfstoffs an die Ukraine eine Priorität für die US-Regierung hat. Er versprach, die Kommunikation zwischen dem ukrainischen Gesundheitsministerium und Unternehmen wie Moderna, Johnson & Johnson, Pfizer und Novavax zu stärken, um die Unterzeichnung von Verträgen für den Impfstoff zu beschleunigen.

Außerdem betonte Azar die Unterstützung und Bereitschaft, die Zusammenarbeit mit der Ukraine bei Programmen zur Bekämpfung anderer Infektionskrankheiten wie Masern und Tuberkulose zu verstärken.

Wie berichtet, erklärte Premierminister Denys Schmyhal, dass die Ukraine erwartet, im zweiten Quartal 2021 8 Millionen Dosen Coronavirus-Impfstoff zu erhalten.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-