G7-Botschafter über Situation mit Verfassungsgericht: Man muss schnell handeln, um Krise zu lösen

G7-Botschafter über Situation mit Verfassungsgericht: Man muss schnell handeln, um Krise zu lösen

Ukrinform Nachrichten
Die Botschafter der G7-Staaten hatten gestern ein Treffen mit dem Vorsitzenden der Werchowna Rada der Ukraine, Dmytro Rasumkow, und betonten die Bedeutung des schnellen Handelns zur Regelung der Situation um das Verfassungsgericht der Ukraine herum.

Wie Ukrinform meldet, teilten dies die Diplomaten bei Twitter mit.

„Während des Treffens mit dem Präsidenten der Werchowna Rada, Dmytro Rasumkow, begrüßten die Botschafter der G7-Länder die Bemühungen der pro-Reformkräfte, die sich zur Regelung der Situation zusammengeschlossen haben, die mit dem Verfassungsgericht verbunden ist“, heißt es in der Mitteilung.

Die G7-Botschafter stellten fest, dass für die Lösung der Krise schnelles Handeln erforderlich sei.

Sie betonten auch die Notwendigkeit gemeinsamer Bemühungen zur weiteren Stärkung der Antikorruptionsinstitutionen und zur Schaffung eines Justizsystems, das das Vertrauen des ukrainischen Volkes gewinnen würde.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-