Parlamentsabgeordnete von „Diener des Volkes“ reisen für zwei Tage an die Front

Parlamentsabgeordnete von „Diener des Volkes“ reisen für zwei Tage an die Front

Ukrinform Nachrichten
Etwa 100 Parlamentsabgeordnete von der Fraktion „Diener des Volkes“ sind am Mittwochmorgen in den Donbass abgereist.

Der Reise wird zwei Tage dauern, teilte die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Jewhenija Krawtschuk. Nach ihren Angaben besuchten dann die Gruppen von 10 bis 12 Parlamentarier die Stützpunkte der Armeebrigaden an der ganzen Frontlinie in den Oblasten Donezk und Luhansk.

Die Abgeordneten wollen im Donbass mit Soldaten und Zivilisten sprechen, sagte Krawtschuk. Nach der Rückkehr würden die Ergebnisse in einer Fraktionssitzung erörtert.

Krawtschuk zufolge besucht die Front nicht die ganze Fraktion. Die Reise ist freiwillig. Einige Abgeordnete sind krank, die anderen beschäftigen sich mit bevorstehenden Regionalwahlen, betonte sie.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-