Durch Östliche Partnerschaft verstärkt EU Rechtsstaatlichkeit - EU-Ratspräsident

Durch Östliche Partnerschaft verstärkt EU Rechtsstaatlichkeit - EU-Ratspräsident

Ukrinform Nachrichten
Durch die Östliche Partnerschaft stärke die EU die Institutionen und die Rechtsstaatlichkeit in sechs Partnerländern (Aserbaidschan, Weißrussland, Armenien, Georgien, Moldawien und die Ukraine).

Dies sagte der Präsident des Europäischen Rates, Charles Michel, während seiner Videobotschaft im Rahmen der Debatte bei der 75. Sitzung der UN-Generalversammlung, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

Die EU unterstütze sechs Partner des Westbalkans bei ihrer Transformation und Integration.

Während seiner Rede vor dem UN-Sicherheitsrat erwähnte der EU-Ratspräsident die Ukraine nicht separat. Er hat sich aber für die Unterstützung des weißrussischen und des venezolanischen Volks ausgesprochen.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-