Belarus: Diplomaten wollen Nobelpreisträgerin Alexijewitsch vor Festnahme schützen

Belarus: Diplomaten wollen Nobelpreisträgerin Alexijewitsch vor Festnahme schützen

foto
Ukrinform Nachrichten
Diplomaten der einigen EU-Länder sind in die Wohnung der Nobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch gekommen, um sie vor einer Festnahme schützen zu schützen.

Das gab Außenministerin Schwedens Ann Linde auf Twiter bekannt und veröffentlichte ein Foto von der Schriftstellerin mit Diplomaten. Schikanen, Festnahmen und Zwangsexil für die Opposition in Belarus sind schwerwiegende Gesetzesübertretungen gegen friedliche Proteste durch das belarussische Regime, schrieb sie. Unter den Diplomaten sei auch ein Diplomat aus Schweden.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-