Wer Waffenruhe im Donbass gebrochen hat: Ukraine informiert Partner

Wer Waffenruhe im Donbass gebrochen hat: Ukraine informiert Partner

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine hat ihre wichtigen internationalen Partner darüber informiert, wer den Waffenstillstand im Donbass tatsächlich gebrochen habe. Sie erwarte ihre Reaktion nach sorgfältiger Prüfung der Situation.

Dies erklärte der Außenminister Dmytro Kuleba während eines Skype-Anrufs aus Rumänien  in der Talkshow “Swoboda Slowa" im Fernsehsender ICTV, berichtet ein Ukrinform-Reporter.

Gleichzeitig machte der Minister deutlich, dass die Ukraine in dieser Situation die absolute Unterstützung der internationalen Gemeinschaft bezüglich der Fortsetzung des Waffenstillstands und der Suche nach einem diplomatischen Weg zur Beilegung und Deokkupierung ukrainischer Gebiete aufrechterhalte.

Wie Ukrinform berichtete, initiierte Dmytro Kuleba am 6. September ein dringendes Gespräch mit dem Außenminister der Russischen Föderation Sergei Lawrow im Zusammenhang mit Beschuss seitens der Besatzer im Donbass, infolge dessen ein ukrainischer Militär getötet und ein weiterer verletzt wurde.

Die russischen Besatzungstruppen haben am 6. September zweimal die Waffenruhe gebrochen, wodurch ein ukrainischer Soldat mit dem Leben nicht zu vereinbarende Verletzungen erlitt und ein weiterer verwundet wurde.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-