Möglicher Kabinettsumbau im Herbst - Arachamija

Möglicher Kabinettsumbau im Herbst - Arachamija

Ukrinform Nachrichten
Der Fraktionsvorsitzende der regierenden Partei „Sluha Narodu“ (auf Deutsch: Diener des Volkes) Davyd Arachamija schließt einen Kabinettsumbau im Herbst nicht aus.

Nach seinen Worten werden Ministerien des „wirtschaftlichen Blocks“ vom möglichen Kabinettsumbau betroffen sein, sagte er gegenüber dem Sender „Ukraine 24“. Es gehe um zwei bis drei Ministerien. Er weigerte sich, die Ministerien zu nennen, weil die „Menschen dann aufhören zu arbeiten“.

Als Grund für den Ministerwechsel nannte er eine „Unzufriedenheit der Menschen mit dem wirtschaftlichen Block“. „Man braucht Personen, die nicht nur Visionen und Programme haben, sie müssen auch auch diese auch schnell umsetzen“. Unser größtes Über sei Bürokratie in allen Prozessen, betonte er.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-