Selenskyj und Plenkovic besprechen Einreisebedingungen für ukrainische Touristen

Selenskyj und Plenkovic besprechen Einreisebedingungen für ukrainische Touristen

Ukrinform Nachrichten
Präsident Wolodymyr Selenskyj und der kroatische Premierminister Andrej Plenković erörterten beim Telefongespräch die Maßnahmen, die in der Ukraine und in Kroatien für die Minimierung der Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf die Bürger, insbesondere angesichts der touristischen Hochsaison, ergriffenen werden.

Darüber berichtet der Pressedienst des ukrainischen Staatsoberhauptes.

Insbesondere forderte Selenskyj den kroatischen Ministerpräsidenten auf, Bemühungen für die ordnungsgemäße Koordinierung und das rechtzeitige Informieren über mögliche Änderungen in der Ordnung der Grenzüberquerung von unseren Bürgern zu vereinigen. Es ging um die jüngsten Änderungen, nach denen ukrainische Touristen in der 14-tägigen Observation bleiben oder PCR-Tests zwei Tage vor ihrer Ankunft in Kroatien machen müssen.

„Ich bin dankbar für das Verständnis der Notwendigkeit, die im Zusammenhang mit COVID-19 eingeführten Bedingungen für ukrainische Touristen zu überprüfen. Kroatien ist zu einem der touristischen „Magneten“ für unsere Bürger geworden“, sagte das ukrainische Staatsoberhaupt.

Darüber hinaus gratulierte Selenskyj Plenković zu seinem Sieg bei Parlamentswahlen.

Er verzeichnete auch die Abhaltung eines Videotreffens der Östlichen Partnerschaft während der kroatischen Präsidentschaft im Rat der Europäischen Union.

„Ich glaube daran, dass der nächste Gipfel Ukraine - EU eine neue Seite unserer Zusammenarbeit eröffnen wird. Insbesondere rechnen wir damit, dass Kroatien die europäischen Integrationsbestrebungen der Ukraine weiterhin unterstützen wird“, sagte der Präsident.

Der kroatische Ministerpräsident betonte seinerseits die feste Unterstützung der europäischen Integrationsbestrebungen der Ukraine und die Förderung unseres Landes auf dem Weg der Reformen.

Selenskyj berichtete dem Gesprächspartner auch über die Sicherheitslage im Donbass und die Umsetzung der auf dem Gipfel des Normandie-Quartetts in Paris im Dezember 2019 erzielten Vereinbarungen.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-