Regierungschef Schmygal: Corona-Beschränkungen werden wahrscheinlich nach dem 22. Mai verlängert

Regierungschef Schmygal: Corona-Beschränkungen werden wahrscheinlich nach dem 22. Mai verlängert

Ukrinform Nachrichten
Die Corona-Beschränkungen in der Ukraine können wahrscheinlich nach dem 22. Mai verlängert werden. Weitere Lockerungen sind aber geplant, sagte der Regierungschef Denys Schmygal gegenüber dem „Ukrainischen Radio“ am Dienstag.

Nach Worten des Ministerpräsidenten verlängerte die Weltgesundheitsorganisation das „Regime der Pandemie und der globalen Quarantäne“ für zwei Monate. „Das Ministerkabinett verlängerte die Quarantäne zunächst auf der ersten Etappe bis zum 22. Mai, sie wird aber wahrscheinlich nach Empfehlungen der WHO verlängert werden, mit den nächsten Etappen der Lockerungen, wenn es die Situation mit Erkrankungen das möglich macht“, sagte er.

Schmygal zufolge konnte sich das Gesundheitssystem der Ukraine auf das Coronavirus vorbereiten. In der Ukraine verfüge über 2100 Beatmungsgeräte und 33.000 Intensivbetten, davon 138 Beatmungsgeräte und weniger als 2.000 Betten ausgelastet sind.

Schmygal sagte weiter, dass die Regierung derzeit keine Möglichkeit für die Wiederaufnahme des Regional- und Fernverkehrs. Der öffentliche Verkehrt in den Städten werde weiter wie bisher funktionieren, die Bürgermeister würden entscheiden die mögliche Änderungen. Die U-Bahn kann laut dem Regierungschef auf der dritten Etappe der Lockerungen für bestimmte Gruppen von Passagieren und auf der vierten Etappe für alle Passagiere geöffnet werden.

Seit dem 12. März gelten in der Ukraine die Quarantänemaßnahmen wegen des Coronavirus. Die Quarantänemaßnahmen wurden zuerst bis zum 3. April verhängt, dann bis zum 24. April und noch einmal bis zum 11. Mai verlängert. Am 4. Mai beschloss die Regierung eine Verlängerung der Quarantänemaßnahmen bis zum 22. Mai. Ab 11. Mai werden abereinige Maßnahmen gelockert, geht es in einem Beschluss. Die Bürger dürfen dann wieder Parks, Grünanlagen, Erholungsgebiete besuchen. Geöffnet würden Friseursalons und Kosmetikstudios, Geschäfte in separat stehenden Gebäuden, ausgenommen Einkaufzentren, Museen. Bibliotheken, Sommerterrassen in Cafés und Restaurants. Nach Worten des Regierungschefs Denys Schmygal erarbeitet die Regierung Verfahren für eine sichere Öffnung unter der Voraussetzung der Einhaltung von Hygienevorschriften.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-