Außenminister der G7-Länder werden über die Ukraine sprechen

Außenminister der G7-Länder werden über die Ukraine sprechen

Ukrinform Nachrichten
Die Außenminister der G7-Länder werden ein virtuelles Treffen abhalten, bei dem sie die COVID-19-Epidemie und andere globale Probleme, einschließlich des Konflikts in der Ukraine, erörtern werden.

Dies gab das Büro des kanadischen Außenministers François-Philippe Champagne bekannt, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

„Der Minister und seine Kollegen werden die kollektive Reaktion auf die COVID-19-Epidemie sowie internationale Friedens- und Sicherheitsfragen erörtern, die insbesondere mit Afghanistan, Irak, Myanmar, Nordkorea, Syrien, der Ukraine und Russland verbunden sind“, sagte Champagne.

Das Treffen der Außenminister findet am 25. März im Format einer Videokonferenz statt.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-