UN-Generalversammlung verurteilt Militarisierung der Krim

UN-Generalversammlung verurteilt Militarisierung der Krim

Ukrinform Nachrichten
Russlands Versuche, die illegal besetzte Krim zu militarisieren, beeinträchtigen die Sicherheitslage sowie die Umwelt in der Region.

Dies erklärte der stellvertretende Ständige Vertreter der EU bei den Vereinten Nationen, Silvio Gonzato, bei der Sitzung der UN-Generalversammlung, teilt der eigene Korrespondent von Ukrinform mit.

"Die russische Militarisierung der Krim-Halbinsel hat weiterhin negative Auswirkung auf die Sicherheitslage in der Schwarzmeerregion und außerhalb davon. Wir fordern Russland erneut auf, einen ungehinderten Zugang  im Asowschen Meer in Übereinstimmung mit internationalem Recht zu gewährleisten", sagte Gonzato bei der Behandlung der "Situation in den vorübergehend besetzten Gebieten der Ukraine".

Er forderte den Kreml außerdem auf, die ukrainischen Fischer sofort freizulassen und das Fischerboot zurückzugeben, das am 15. Februar im Asowschen Meer aufgebracht wurde.

Außerdem machte Gonzato auf negative Auswirkungen aufmerksam, die Russland auf die Umwelt der Krim ausübe.

"Wir erwarten, dass Russland Schritte unternehmen wird, um die Umweltsituation auf der Krim zu verbessern, die sich erheblich verschlechtert hat", sagte der Diplomat.

nj

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-