Verteidigungsminister Sahorodnjuk und Mike Pompeo sprechen über Sicherheitslage in der Ostukraine

Verteidigungsminister Sahorodnjuk und Mike Pompeo sprechen über Sicherheitslage in der Ostukraine

Ukrinform Nachrichten
Verteidigungsminister der Ukraine Andrij Sahorodnjuk ist am 31. Januar mit dem US-Außenminister Mike Pompeo zusammengetroffen.

Wie die Pressestelle des Verteidigungsministeriums mitteilte, standen die Sicherheitslage in der Ostukraine und den Verlauf der Operation der Vereinigten Kräfte in der Region im Mittelpunkt des Gesprächs. Die Minister sprachen auch über Perspektive der weiteren Zusammenarbeit beider Länder.

Nach Angaben des Ministeriums beurteilten Sahorodnjuk und Pompeo im Gespräch die destabilisierende Handlungen der Russischen Föderation und die fortgesetzte Militarisierung der Halbinsel Krim.

Der Verteidigungsminister informierte auch Pompeo über den Zustand und die Perspektive der Verteidungsreform im Land und bedankte sich bei ihm für die Militärhilfe.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-