Rada nimmt Arbeit in PACE wieder auf

Rada nimmt Arbeit in PACE wieder auf

Ukrinform Nachrichten
Die Werchowna Rada (Parlament - Red.) hat beschlossen, die Teilnahme der ukrainischen Delegation an der Arbeit der Parlamentarischen Versammlung des Europarats PACE 2020 wiederaufzunehmen.  

Dafür stimmten 348 Parlamentsabgeordnete . Nötig wären 226 Stimmen, teilte ein Ukrinform-Korrespondent mit.

"Ziel der Teilnahme der Delegation der Ukraine an der PACE ist es, die Erhaltung der bestehenden Situation in Europa zu verhindern, die sich wegen der aggressiven Außenpolitik der Russischen Föderation herausgebildet hat, objektive Informationen über rechtswidrige Handlungen der Russischen Föderation in den besetzten Gebieten unseres Landes und über die Bemühungen der Ukraine, die bewaffnete Aggression seitens des Mitgliedsstaats des EU-Rats zu beenden und deren Folgen zu beseitigen, mitzuteilen sowie zu verhindern, dass die PACE-Tribüne ausgenutzt wird, um falsche Narrative über die Situation in der Ukraine zu verbreiten. Die Entscheidung über die Beteiligung der Ukraine-Delegation an der Arbeit des Europarats im Jahr 2020 entspricht nationalen Interessen und dem euroatlantischen Kurs der Ukraine ", heißt es in der Erklärung.

Es wird auch die Wichtigkeit der Arbeit der ukrainischen Delegation in der PACE betont, was zur Erfüllung der Verpflichtungen seitens der Ukraine als eines vollwertigen Mitglieds des Europarats beitragen werde.

Gleichzeitig ruft die Werchowna Rada die Mitgliedsländer des Europarats auf, ihre Bemühungen zu aktivieren, die die russische Seite als ein Mitgliedsland des Europarats für Erfüllung ihrer internationalen Verpflichtungen fördern würden.

Wie berichtet, hätte die ukrainische Delegation auf ihre Teilnahme an der letzten PACE-Sitzung 2019 aus dem Protest gegen den Rückkehr der russischen Delegation in den Europarat offiziell verzichtetet.

nj

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-