Trump: Die Ukraine und Russland kämpfen viel zu lange

Trump: Die Ukraine und Russland kämpfen viel zu lange

Ukrinform Nachrichten
Der US-Präsident hat in London die Notwendigkeit betont, den Frieden zwischen der Ukraine und Russland zu erreichen, denn der Krieg dauere viel zu lange.

Darüber berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

„Ich denke, dass die Situation in der Ukraine sehr wichtig ist. Die erwarteten Treffen mit Beteiligung Russlands und der Ukraine sind sehr wichtig. Und es ist wahrscheinlich, dass sehr große Fortschritte erzielt werden können“, sagte der US-Präsident auf dem NATO-Gipfel in London.

Er hob hervor, dass das für die Ukraine äußerst notwendig sei. „Ich denke, es ist auch aus russischer Sicht sehr wichtig, dass sie eine Abmachung treffen und Frieden erreichen, weil sie lange, viel zu lange kämpfen“.

Wie Ukrinform berichtete, soll am 9. Dezember in Paris das Normandie-Treffen stattfinden, an dem die Staats- und Regierungschefs der Ukraine, Frankreichs, Deutschlands und Russlands teilnehmen werden. Es wird das erste Treffen zwischen Wolodymyr Selenskyj und Wladimir Putin sein.

Der letzte derartige Gipfel fand am 19. Oktober 2016 in Berlin statt. Damals gaben die Teilnehmer zu, dass kein Durchbruch bei der Beilegung des Konflikts im Donbass erzielt worden war.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-