Todesdrohung gegenüber Selenskyj: DBR durchsucht Haus von Marusja Swirobij

Todesdrohung gegenüber Selenskyj: DBR durchsucht Haus von Marusja Swirobij

video
Ukrinform Nachrichten
Mitarbeiter des Staatlichen Ermittlungsbüros (DBR) gemeinsam mit Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes SBU und mit Unterstützung der Eliteeinheit „Alpha“ haben am Donnerstagmorgen das Haus der bekannten Helferin der ukrainischen Armee Marusja Swirobij (der wirkliche Name Olena Bilenjka) durchsucht.

Swirobij (auf Deutsch: Wildtöter) streamte die Durchsuchung live auf seiner Facebook-Seite.

Das Ermittlungsbüro ermittelt gegen Marusja Swirobij und die Parlamentsabgeordnete Sofia Fedyna wegen der Todesdrohung gegenüber dem Präsidenten Selenskyj. Swirobij und Fedyna kritisierten Äußerungen von Selenskyj im Gespräch mit Kriegsveteranen am 26. Oktober in der Ortschaft Solote. Sie warfen ihm Kapitulation gegenüber dem Aggressor und mutmaßten, dass „eine Handgranate an der vorderen Frontlinie unbeabsichtigt explodieren kann, dort gibt es auch Angriffe“.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-