Nord Stream 2: Rasumkow erinnert Bundestagspräsidenten Schäuble an Interessen der Ukraine

Nord Stream 2: Rasumkow erinnert Bundestagspräsidenten Schäuble an Interessen der Ukraine

Ukrinform Nachrichten
Der Regierungschef der Ukraine und der Präsident des Deutschen Bundestages führten heute ein Telefongespräch, in dem es um die Berücksichtigung der Interessen der Ukraine im Kontext von Nord Stream 2 ging.

Das meldet bei Twitter der ukrainische Botschafter in Deutschland, Andrij Melnyk.

„Gerade eben hat das erste Telefongespräch zwischen dem Vorsitzenden der Werchowna Rada der Ukraine, Dmytro Rasumkow, und dem Präsidenten des Bundestages, Wolfgang Schäuble (CDU), stattgefunden. Im Mittelpunkt stand die maximale Berücksichtigung vom Parlament der nationalen Interessen der Ukraine im Kontext von Nord Stream 2“, twitterte der ukrainische Diplomat.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-