Donbass, Krim und OSZE – Themen des Gesprächs zwischen Rasumkow und Außenminister Lettlands

Donbass, Krim und OSZE – Themen des Gesprächs zwischen Rasumkow und Außenminister Lettlands

foto
Ukrinform Nachrichten
Der Vorsitzende der Werchowna Rada der Ukraine, Dmytro Rasumkow, bedankte sich bei dem lettischen Außenminister Edgars Rinkevics für die allumfassende Unterstützung der Ukraine, insbesondere in Fragen der territorialen Integrität und Souveränität.

Das Treffen zwischen den beiden Politikern fand am Montag, dem 7. Oktober, statt, entnimmt man dem offiziellen Webportal der Werchowna Rada.

„Die Ukraine ist Ihnen, als Vertreter Lettlands, für die konsequente Haltung in Bezug auf die russische Aggression im Osten der Ukraine und die Annexion der Krim sowie gegenüber der PACE dankbar“, stellte der ukrainische Parlamentspräsident fest und schätzte sehr hoch die Position Lettlands und seiner parlamentarischen Delegation bezüglich der Entscheidung von PACE über die Rückkehr der russischen Delegation in PACE.

In diesem Kontext hob Rasumkow die Organisation einer Sitzung in Riga unter Beteiligung der Parlamentarier aus den baltischen Staaten, Georgien, Polen, dem Vereinigten Königreich, der Ukraine, Schweden und Dänemark über weitere Maßnahmen im Zusammenhang mit einem solchen Beschluss von PACE hervor.

Rasumkow dankte auch der lettischen Seite für ihre erhebliche Unterstützung bei der Rehabilitation der ukrainischen Soldaten, die bei den Kämpfen in der Ostukraine verletzt wurden. Er wies auch auf die Unterstützung Lettlands bei der Organisation der Freizeitgestaltung für Kinder aus Familien von Soldaten hin, deren Eltern während der Antiterroroperation (ATO) / der Operation der Vereinten Kräfte (OVK) gestorben sind oder verletzt wurden.

„Wir versuchen, den Krieg zu beenden und werden alle Anstrengungen geben, um unsere Leute zurückzuholen“, sagte der ukrainische Politiker.

Der lettische Außenminister verzeichnete seinerseits ein hohes Niveau der Zusammenarbeit zwischen den Machtvertikalen in der Ukraine und ein hohes Tempo der gesetzgeberischen Veränderungen. Rinkevics wünschte Erfolg bei der Umsetzung der Reformen und lud die ukrainische parlamentarische Delegation nach Lettland ein.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-