Präsident: Keine Wahlen im Donbass, solange dort russisches Militär ist

Präsident: Keine Wahlen im Donbass, solange dort russisches Militär ist

Ukrinform Nachrichten
Die Wahlen in bestimmten Gebieten der Regionen Donezk und Luhansk werden nicht durchgeführt, solange dort russische Truppen stationiert seien, erklärte gestern auf einem Briefing in Kyjiw Präsident Wolodymyr Selenskyj, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Wir werden alle Sicherheitsmaßnahmen vorbereiten. Wir werden uns niemals darauf einlassen, die Wahlen durchzuführen, wenn dort das (russische – Red.) Militär ist“, sagte Selenskyj zu Journalisten.

Er fügte hinzu, dass das Datum der Abhaltung von Kommunalwahlen in vorläufig besetzten Gebieten von Donbass zunächst nicht besprochen werde, sondern nur das Datum des Treffens der Staatschefs des „Normandie-Formats“.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-