Taylor: Gegenwärtige Sanktionen gegen Russland sind nicht ausreichend

Taylor: Gegenwärtige Sanktionen gegen Russland sind nicht ausreichend

Ukrinform Nachrichten
William Taylor, US-Bevollmächtigter in der Ukraine, ist der Ansicht, dass die derzeitigen Sanktionen gegen Russland nicht ausreichend seien.

Das sagte er in einem Interview mit dem Ersten Kanal Georgiens (1tv.ge).

„Sanktionen gegen Russland sind nicht ausreichend, weil wir bis jetzt nicht gesehen haben, dass die Russen den Donbass oder die Krim verlassen haben“, sagte Taylor.

Der Zweck der Sanktionen sei es, Russland zu zwingen, aggressives Vorgehen zu stoppen, weshalb die USA, Europa, Australien, Japan, Kanada und andere Länder diese Beschränkungen verhängt haben.

„Man muss sagen, dass es breitere Sanktionen gibt, die die internationale Gemeinschaft gegen Russland verhängen kann. Einerseits gibt es sektorale Sanktionen für den Verteidigungs-, Energie- und Finanzsektor, die wir gegen Russland verhängen können. Wir können sogar Beschränkungen gegen viel mehr Menschen verhängen, damit sie kein Visum bekommen, ihre Familien nicht reisen oder die Ausbildung in Großbritannien oder den Vereinigten Staaten nicht bekommen können, wir können ihre Wertpapiere einfrieren lassen“, sagte der US-Diplomat.

Er erinnerte auch an „eine der härtesten Sanktion“, die gegen Russland noch nicht verhängt wurde – Abschalten vom internationalen Finanzsystem.

„Wir haben es nie getan, aber im Falle noch eines aggressiven Vorgehens kann es angewendet werden. Diese Sanktion ist eine Zahlung für Putin“, sagte Taylor.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-