Drei Vizechefs der Polizei treten zurück

Drei Vizechefs der Polizei treten zurück

Ukrinform Nachrichten
Drei Vizechefs der Nationalen Polizei, Wjatscheslaw Abroskin, Ihor Kupranez und Vitali Newhad, sind zurückgetreten.

Das gab der Sprecher der Polizei, Jaroslaw Trakalo, bekannt.

Wjatscheslaw Abroskin war seit dem Juli 2017 der erste stellvertretende Chef der Nationalpolizei und Chef der Kriminalpolizei. Ihor Kupranez war seit dem November 2016 Vizechef der Polizei und Chef des Departements zum Schutz der Wirtschaft. Die Regierung hatte am 2. September beschlossen, dieses Departement aufzulösen. Vitali Newhad hatte die Posten des Vizechefs der Polizei und Chef der Hauptverwaltung für Ermittlungen inne.

Nach Angaben des Polizeisprechers wird der Jewhen Kowal, der bisher das Departement für interne Sicherheit leitete, der neue erste Vizechef der Polizei. Maxym Zuzkiridse, der zuvor der geschäftsführende Chef der der Hauptverwaltung für Ermittlungen war, wurde zum Chef der Hauptverwaltung ernannt.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-