Kreml kritisiert Aufruf von Selenskyj zu Verschärfung der Russland-Sanktionen

Kreml kritisiert Aufruf von Selenskyj zu Verschärfung der Russland-Sanktionen

Ukrinform Nachrichten
Eine Verschärfung der Sanktionen gegen Russland kann nicht helfen, die Situation in der Ostukraine zu lösen.

So reagierte der Sprecher des russischen Präsidenten Putin, Dmitri Peskow, auf Worte des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj. Selenskyj sprach bei seinen Treffen am Montag mit Vertretern der USA und anderen Gästen seine Amtseinführung für die Verschärfung der Russland-Sanktionen aus. Peskow nannte Äußerungen des ukrainischen Staatschefs nicht neu, berichtet die Nachrichtenagentur Interfax. Sie könnten der Ukraine aber nicht helfen, die Situation in der Ostukraine zu lösen. Die USA können laut Peskow die Vereinbarungen von Minsk nicht erfüllen. Das könnte auch nicht Russland tun. „Sie muss und kann Kyjiw erfüllen“, betonte er.

Selenskyj sagte beim Treffen mit der USA-Delegation, dass die USA ein mächtiger und wichtiger Partner der Ukraine ist, vor allem bei ihrem Kampf gegen die russische Aggression. „Selbständig können wir die russischen Aggression im Donbass und auf der Krim nicht bekämpfen. Deswegen brauchen wir Ihre Hilfe. Ich möchte Sie dazu aufrufen, die Verschärfung der Sanktionen gegen Russland fortzusetzen.“

Der Präsident der Ukraine betonte die Wichtigkeit der Verschärfung der Sanktionen auch im Gespräch mit EU-Kommissionsvizepräsident Maroš Šefčovič. „Ich hoffe, dass der Sanktionsdruck der EU fortgesetzt wird... Das ist lebenswichtig für die Ukraine und für die Menschen, die wir im Donbass verlieren“, so Selenskyj.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-