Macron: Hauptfeinde Europas sind Nationalisten, die Russland finanziert

Macron: Hauptfeinde Europas sind Nationalisten, die Russland finanziert

Ukrinform Nachrichten
Die heutigen Hauptfeinde Europas seien Nationalisten, die finanzielle Hilfe und Unterstützung von Russen bekommen, erklärte der französische Präsident Emmanuel Macron in einem Interview mit den regionalen französischen Medien, berichtet der Korrespondent von Ukrinform.

„Die Feinde Europas sind diejenigen, die an ihre Zukunft nicht glauben. Die Nationalisten, die es (Europa – Red.) teilen wollen, sind die Hauptfeinde ... Ich sehe zum ersten Mal die Verbindung zwischen Nationalisten und ausländischen Interessen, deren Ziel die Zerstörung Europas ist“, sagte der französische Staatschef.

Er fügte hinzu, die Russen seien heute aktiv denn je bei der Finanzierung und Unterstützung extremistischer Parteien in Europa.

Wie Macron feststellte, sind Nationalisten gegen alles, was im Interesse Frankreichs liegt.

„Ihr Projekt schwächt Frankreich und spaltet Europa“, äußerte die Überzeugung der Präsident.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-