Russland-Sanktionen zu behalten: Einheitliche Meinung des US-Kongresses

Russland-Sanktionen zu behalten: Einheitliche Meinung des US-Kongresses

Ukrinform Nachrichten
Die Beibehaltung von Russland-Sanktionen sei eine der Fragen, womit die beiden wichtigsten politischen US-Parteien einverstanden seien.

Dies erklärte der US-Botschafter in Russland Jon Huntsman dem Radio Liberty.

Es geben in der amerikanischen Politik wenige Positionen, die die Republikaner und die Demokraten einigen. Die Frage der Sanktionen gegen Russland sei allerdings eine dieser Fragen.

Die amerikanischen Senatoren haben eine gewisse harte Meinung in Bezug auf das unfreundliche Benehmen Russlands - die Annexion der Krim, die Situation im Donbass, die Einmischung in die Wahlen sowie die Fragen, die mit dem Magnitski-Gesetz zusammenhängen.

Washington sei treu dem Schutz der territorialen Integrität der Ukraine. Und die Annexion der Krim durch Moskau und der Konflikt im Osten der Ukraine seien die "Hauptursache unserer Distanzierung von Russland", betonte der Botschafter.  

nj

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-