Präsident: Neutralität der Ukraine in 2014 rettete sie nicht vor russischer Aggression

Präsident: Neutralität der Ukraine in 2014 rettete sie nicht vor russischer Aggression

Ukrinform Nachrichten
Präsident Petro Poroschenko hat in München erinnert, dass die Ukraine in Jahr 2014 kein Nato-Mitglied war und einen blockfreien Status hatte.

Darüber berichtet die Ukrinform-Korrespondentin in Deutschland.

„Uns wird gesagt, dass wir Russland nicht ärgern, nicht wütend machen sollen, dass wir das Mitglieder der NATO nicht werden sollen. Ich möchte alle daran erinnern: 2014 war die Ukraine kein NATO-Mitglied und sie hatte kein Programm für die zukünftige NATO-Mitgliedschaft, sie war ein neutrales Land. Das hat uns vor der russischen Aggression nicht gerettet“, betonte Poroschenko.

Er hob ferner hervor, dass die Ukraine heute die östliche Flanke der NATO und Europas ist. Das ukrainische Volk ist Mitglied einer gemeinsamen europäischen Familie und strebt die Mitgliedschaft in der EU an.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-