Poroschenko: Es wird keine Ukraine geben, wenn sie aufhört, sich zu verteidigen

Poroschenko: Es wird keine Ukraine geben, wenn sie aufhört, sich zu verteidigen

Ukrinform Nachrichten
Wenn Russland aufhöre zu schießen, werde in den Donbass Frieden kommen, und wenn die Ukraine aufhöre, dann werde es keine Ukraine geben, erklärte der ukrainische Staatspräsident Petro Poroschenko in seiner Rede auf der Münchner Sicherheitskonferenz, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

Er fügte hinzu, dass die Ukraine ihre Souveränität, territoriale Integrität und Demokratie, die Freiheit im Zentrum Europas im 21. Jahrhundert verteidigt.

Poroschenko dankte den internationalen Partnern für die fünf Jahre lange Unterstützung, insbesondere für die Unterstützung der Reformen in der Ukraine und die Sanktionspolitik gegen die Russische Föderation.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-