Hrojsman: Kriminalitätsrate in der Ukraine um 13 % gesunken

Hrojsman: Kriminalitätsrate in der Ukraine um 13 % gesunken

Ukrinform Nachrichten
Die Kriminalitätsrate in der Ukraine nehme ab, insbesondere sei letztes Jahr die Zahl der schweren und besonders schweren Straftaten im Vergleich zu 2017 um 13 % zurückgegangen, erklärte der ukrainische Premierminister Wolodymyr Hrojsman in der heutigen Kabinettsitzung bei der Präsentation des Berichts der Regierung für 2018, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

„Nach offiziellen Angaben ist in der Ukraine die Zahl der schweren und besonders schweren Straftaten um 13 % zurückgegangen. Auch sank um 24-26 % die Zahl von Raubüberfällen, Diebstählen und Autodiebstählen. Die allgemeine Kriminalität geht also zurück“, sagte Hrojsman und stellte fest, dies seien optimistische Zahlen.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-