Ex-Präsident Janukowytsch steht in Russland unter Personenschutz

Ex-Präsident Janukowytsch steht in Russland unter Personenschutz

Ukrinform Nachrichten
Der in der Ukraine wegen Hochverrats verurteilte ehemalige Staatspräsident Wiktor Janukowytsch hat in Russland Personenschutz erhalten.

Das erklärte der Sprecher des russischen Präsidenten Putin, Dmitri Peskow, am Freitag, berichtet die Nachrichtenagentur Interfax. Janukowytsch wurde nach seiner Ankunft in Russland durch ein Dekret des Präsidenten Putin unter Personenschutz gestellt, sagte er. Damals sei Janukowytsch als Staatschef in Russland angekommen.

Nach Worten von Peskow ist heute Janukowytsch kein Präsident der Ukraine und hat keinen „besonderen oder speziellen Status“. Welche Sicherheitsbehörde beschützt den Ex-Staatschef sagte er nicht.

Das Bezirksgericht Obolonskyi hatte am 24. Januar 2019 den früheren Staatspräsidenten Wikztor Janukowytsch des Hochverrats schuldig gesprochen und zu 13 Jahre Haft verurteilt.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-