Deutsches Außenminister Maas besucht am Freitag Moskau und Kyjiw

Deutsches Außenminister Maas besucht am Freitag Moskau und Kyjiw

Ukrinform Nachrichten
Der deutsche Bundesaußenminister Heiko Maas reist am Freitag zuerst nach Russland und dann in die Ukraine.

Das teilte die Sprecherin des Auswärtigen Amtes Maria Adebahr am Mittwoch mit. In Kyjiw werde Maas mit dem ukrainischen Außenminister Pawlo Klimkin über die Lage in der Ostukraine und Reformen im Land sprechen. Im Anschluss an das Treffen am Freitagnachmittag werde es eine Pressekonferenz beider Minister geben.

Mit dem russischen Außenminister Sergei Lawrow wolle Maas laut der Sprecherin vor allem über die Zukunft des INF-Abrüstungsvertrags diskutieren. Weitere Themen seien die Vereinbarungen von Minsk, die Lage im Asowschen Meer und in Syrien sowie die russische Mitgliedschaft im Europarat.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-