Kertsch-Krise: Ukraine erhebt Protest in Internationaler Seeschifffahrts-Organisation

Kertsch-Krise: Ukraine erhebt Protest in Internationaler Seeschifffahrts-Organisation

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine hat im Ausschuss für die Sicherheit auf See der Internationaler Seeschifffahrts-Organisation (IMO) den Protest im Zusammenhang mit dem bewaffneten Angriff auf ukrainische militärische Schiffe erhoben. 34 Mitgliedstaaten der IMO haben die Position der Ukraine unterstützt.

Dies entnimmt man der Meldung der Botschaft der Ukraine in Großbritannien.

„Am 3. Dezember dieses Jahres hat die ukrainische Delegation im Ausschuss für Sicherheit auf See der Internationaler Seeschifffahrts-Organisation (IMO) einen kategorischen Protest gegen die Russische Föderation im Zusammenhang mit dem bewaffneten Angriff und der Verhaftung der drei ukrainischen militärischen Boote und Mitglieder ihrer Besatzungen erhoben“, heißt es in der Meldung.

Die ukrainische Seite hat zahlreiche Fakten der diskriminierenden Kontrollen der Schiffe, die in die ukrainischen Häfen fahren, verurteilt, was das Seerechtsübereinkommen der Vereinten Nationen und bilaterale ukrainisch-russische Abkommen verletzt.

„Die Haltung der Ukraine haben die Delegationen der 34 Mitgliedstaaten der IMO unterstützt, unter denen Australien, Großbritannien, Georgien, Kanada, Deutschland, Frankreich und die Vereinigten Staaten sind. Sie unterstützten die Forderungen der ukrainischen Seite und verurteilten den weiteren Akt der bewaffneten Aggression gegen die Ukraine“, gibt die Botschaft an.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-