Poroschenko reist nach Finnland

Poroschenko reist nach Finnland

Ukrinform Nachrichten
Präsident Petro Poroschenko werde sich vom 7. bis 8. November zu einem Arbeitsbesuch in Finnland aufhalten, wo er an dem Parteitag und Gipfel der Europäischen Volkspartei teilnehmen werde, ließ der Pressedienst des ukrainischen Staatschefs berichten.

Es ist geplant, dass Poroschenko im Rahmen des Besuchs mit dem Präsidenten des Europäischen Rates, Donald Tusk, dem Präsidenten von Finnland, Sauli Niinistö, dem Premierminister von Kroatien, Andrej Plenkovic, dem Vizepräsidenten der Europäischen Kommission, Valdis Dombrovskis, und anderen Politikern der Institutionen und der Mitgliedstaaten der Europäischen Union, die zur politischen Familie der Europäischen Volkspartei angehören, zusammentreffen wird.

Die Präsidialverwaltung teilte weiter mit, dass der Präsident die Frage der weiteren Unterstützung für die Ukraine seitens der europäischen Partner bei der Umsetzung der Reformen und der Abwehr der russischen Aggression, auch durch die Sanktionspolitik, aufrollen wird.

Auch Kyjiwer Stadtverwaltung hat auf ihrer Webseite mitgeteilt, dass Bürgermeister von Kyjiw Witali Klitschko nach Finnland zum Parteitag der Europäischen Volkspartei reisen wird.

Darüber hinaus heißt es weiter, dass Klitschko am 9. November in der deutschen Stadt Passau an der öffentlichen Diskussion „Das außenwirtschaftliche Portal Bayern – Ukraine“ teilzunehmen wird. Zusammen mit dem Bürgermeister von Kiew werden sich an der Diskussion deutscher Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Andreas Scheuer, und der bayrische Ministerpräsident Markus Söder beteiligen. Es wird erwartet, dass die Gesprächspartner die Zusammenarbeit zwischen der Ukraine und Bayern im Allgemeinen, und zwischen Kyjiw und Bayern diskutieren und den Perspektiven für die Entwicklung dieser Zusammenarbeit Gestalt geben werden.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-