Experte: EU und NATO müssen mehr tun, um Russland Widerstand zu leisten

Experte: EU und NATO müssen mehr tun, um Russland Widerstand zu leisten

Ukrinform Nachrichten
Die Europäische Union und die NATO haben in den letzten Jahren die strategische Zusammenarbeit bei der Abwehr der Cyberangriffe aus Russland verstärkt, aber es seien größere Fähigkeiten notwendig, um die Standhaftigkeit zu stärken, brachte zum Ausdruck seine Meinung in einem Kommentar für den Korrespondenten von Ukrinform der führende Experte von German Marshall Fund, Bruno Lete.

„Die Europäische Union und die NATO müssen mehr tun, um Russland im Cyberraum entgegenzuwirken. Die Verteidigungsplanung in der EU und der NATO ist überwiegend im Rahmen vorhandener Fähigkeiten und Institutionen der Mitgliedsstaaten konzentriert. Seinerseits plant Russland seine Fähigkeiten, die auf bestimmte Schwachstellen der Objekte gerichtete sind, auf die es Angriffe plant“, sagte der Experte.

Er betonte, dass die so genannten aktiven Handlungen Russlands in Europa und Nordamerika auf die Eskalation politischer Spannungen gerichtet sind, einschließlich der internationalen Beziehungen, des religiösen Separatismus sowie sozio-ökonomischer und kultureller Unterschiede.

„In diesem Zusammenhang betrachtet Russland die Entwicklung von Cyberfähigkeiten als Unterstützung für einen breiteren Satz des gewöhnlichen, Hybrid- und Nuklearpotenzials“, so Lete.

Der Experte betonte ferner, dass die EU und die NATO in einer solchen Situation mehr Aufmerksamkeit dem strategischen Ansatz im Bereich der Cybersicherheit schenken sollen, weil zwischenstaatliche Konflikte im XXI. Jahrhundert gerade im Cyberraum beginnen werden.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-