Hollande spricht sich für Friedenstruppen an Grenze zwischen der Ukraine und Russland aus

Hollande spricht sich für Friedenstruppen an Grenze zwischen der Ukraine und Russland aus

177
Ukrinform
Der ehemalige Präsident von Frankreich, Francois Hollande, glaubt, dass die Einführung von Friedenstruppen im Donbass den Sinn nur an der Grenze zwischen der Ukraine und Russland haben würde.

Das sagte er in einem Interview mit dem ukrainischen TV-Kanal „Prjamyj“ (prm.ua).

Hollande sagte weiter, dass er die Operation zur Friedenserhaltung als Voraussetzung für das Vorhandensein des Friedens selbst wahrnimmt.

„Meiner Meinung nach kann es hier nur um die Grenze zwischen Russland und der Ukraine gehen. An jedem anderen Ort wird die Friedensmission keinen Sinn haben“, sagte er

Der Ex-Präsident von Frankreich betonte, er werde alle Initiativen begrüßen, die zur Stationierung der Friedenstruppen im Rahmen des Minsk-Prozesses beitragen können.

yv

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>