Pass-Skandal in Transkarpatien: Ungarn will seine Diplomaten nicht zurückbeordern

Pass-Skandal in Transkarpatien: Ungarn will seine Diplomaten nicht zurückbeordern

321
Ukrinform
Ungarn wird entweder Generalkonsul noch Konsul aus der ukrainischen Stadt Berehowe wegen der Vergabe der Staatsbürgerschaft zurückbeordern.

Das erklärte Sprecher des ungarischen Außenministeriums Tamas Menzer, heißt es auf der Regierungsseite des Landes. Ungarn würde das nicht tun, „unabhängig davon, wie stark die Ukraine das empfiehlt“, betonte er.

Am 19. September veröffentlichte die Nachrichtenagentur Ukrinform ein Video, auf dem zu sehen ist, wie Ukrainer die ungarische Staatsbürgerschaft im Konsulat in Berehowe annehmen. Zum Ende der Einbürgerungsverfahrens gab es ein Glas Sekt und Instruktionen, ukrainische Behörden darüber nicht in Kenntnis zu setzen. Die Ukrainer schwören dabei Ungarn Treue.

Außenminister der Ukraine Pawlo Klimkin sagte, dass der Konsul vom Video nicht in der Ukraine bleiben wird. Budapest drohte erneut mit Schritten zur Verlangsamung der EU-Integration der Ukraine.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>