Australien ist bereit, Druck auf Russland wegen MH17 zu erhöhen

Australien ist bereit, Druck auf Russland wegen MH17 zu erhöhen

Ukrinform Nachrichten
Australiens Außenministerin Marise Payne fordert Russland auf, die Ergebnisse der Untersuchung der Gemeinsamen Ermittlungsgruppe (JIT) über den Abschuss des Flugzeugs von Malaysia Airlines Flugnummer MH17 über der Ostukraine anzuerkennen.

Darüber berichtet news.com.

„Ich bestätige unsere bedingungslose Unterstützung der unabhängigen Untersuchung der Gemeinsamen Ermittlungsgruppe... Wir bedauern, dass Russland bisher die tatsächlichen Schlussfolgerungen von JIT nicht anerkannt hat, und wir bestätigen nochmals, dass Australien der Unabhängigkeit, der Unbefangenheit und Professionalität von JIT voll und ganz vertraut“, erklärte die australische Außenministerin Marise Payne nach dem Treffen mit Kollegen aus den Ländern, die zur Gruppe gehören.

Sie betonte auch, dass sich Australien mit den Zwischenergebnissen der Untersuchung über die Ursachen der Katastrophe der malaysischen Boeing vertraut gemacht hat und sie völlig anerkennt.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-