Poroschenko und Duda treffen sich in New York

Poroschenko und Duda treffen sich in New York

306
Ukrinform
Präsidenten der Ukraine und Polens, Petro Poroschenko und Andrzej Duda, haben ein kurzes Gespräch in New York geführt.

Wie der Chef des polnischen Präsidialamtes, Krzysztof Szczerski, mitteilte, erzählte Poroschenko über die Lage in der Ukraine und bat um die Unterstützung der Reformen. Er bedankte sich bei Duda für seine Äußerung beim einem Treffen mit US-Präsident Trump über die Pipeline Nord Stream 2 sowie über die Notwendigkeit der Wiederherstellung der territorialen Integrität der Ukraine.

Beide Staatschef nehmen an der UN-Generalversammlung in New York teil.

Der ukrainische Präsident wird in den USA vor der UN-Generalversammlung auftreten, am einem Friedensgipfel der UNO und eine Reihe von bilateralen Gesprächen mit ausländischen Staatschefs führen. Außerdem stehen die Vertiefung der ukrainisch-amerikanischen Beziehungen in den Bereichen Wirtschaft und Investitionen auf dem Programm seines Besuchs. Mit diesem Ziel trifft sich Poroschenko mit Vertretern der amerikanischen Geschäftskreise. Außerdem sind Treffen des Präsidenten mit Führungskräften der ukrainischen Gemeinde und der jüdischen Organisationen in den USA geplant. Es ist nicht ausgeschlossen, dass ein Treffen von Poroschenko mit Donald Trump am Rande der Generalversammlung stattfinden kann.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>